St. Martini Stiftung Unterbillingshausen

Die "St. Martini Stiftung Unterbillingshausen" (seit dem 17.4.2012) verfolgt gemeinnützige und kirchliche Zwecke in der Einwerbung von Mitteln für Bauunterhaltung und Nutzung der St. Martini Kirche.

1498123111.xs_thumb-

„Schwein gehabt – Sau geschlachtet“

Der Vorstand und Rat der St. Martini Stiftung Unterbillingshausen bedanken sich für den erneuten,
guten Zuspruch aus der Bevölkerung beim Schlachteessen
am 28. Jan. 2018 zu Gunsten unserer Stiftung.


Dank gilt auch
 >  Herrn Moritz Sander, Inh. der Firma MS-Dienstleistungen, der erneut seine
     Räumlichkeiten für diese Veranstaltung zur Verfügung gestellt hat.
 >  Herrn Jan Vollbrecht und Familienangehörigen, die das Schwein gefüttert haben.
 >  den Helferinnen und Helfern der Ev. Kirchengemeinde sowie den Unterstützern
     aus der Bevölkerung und den Vereinen.
 >  dem Kirmesverein und dem Dorfverschönerungsverein für die großzügigen Spenden,
     überreicht von Herrn Karl Preusse

Auf dem Bild (v.l.) Moritz Sander, Jan Vollbrecht,Helmut Pinnecke (stellv. Vorstandsvors.), Heinz Behrends (Vorstandsvors.),



1517419869.medium

Bild: JD und HB

1498123111.xs_thumb-
Kirchliche Veranstaltungen in der St. Martini Kirche werden von der evangelischen Kirchengemeinde Billingshausen begleitet.

Die Kirchengemeinde Billingshausen - evangelisch - sowie Holzerode und Spanbeck  - beide evangelisch-reformiert. - werden von Herrn Pastor Detlef Geiken betreut und gehören zum Gemeindeverband Plesse.

Die drei Kirchengemeinden Billingshausen, Holzerode und Spanbeck sind auch über eine Homepage zu erreichen. Schauen sie einfach mal hinein.

http://www.billingshausen.reformiert.de/


1389190815.medium

Bild: Ausschnitt der Homepage